dist/lib

Allgemeine Themen rund um NetBeans

Moderator: wegus

Antworten
Neumi56
Beiträge: 1
Registriert: 08.06.2019, 18:47

dist/lib

Beitrag von Neumi56 » 08.06.2019, 18:51

Ich hab bis vor Kurzem Netbeans 8.2 verwendet, bin jetzt auf Netbeans 11 umgestiegen.
Das Problem: Beim Build werden die jars nicht mehr in das dist/lib Verzeichnis kopiert.
Der direkte Aufruf des Programms aus Netbeans klappt problemlos. Ich war's nur bisher gewohnt, es dann auch aus dem dist-Folder starten zu können.
Ich gehe davon aus, dass das jetzt optional passiert, aber ich konnte die Option nicht finden.
Kann mir jemand sagen, wo die Option zu finden ist?

Edit: Hab's gefunden. Mittlerweile muss man anscheinend "Package As" im Projektmenü wählen. Mit dem reinen Build werden ohne Modifizierung des Skripts die Libraries nicht mitkopiert, auch wird im Manifest der ClassPath nicht gesetzt.

Benutzeravatar
nigjo
Beiträge: 632
Registriert: 08.09.2009, 09:43
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: dist/lib

Beitrag von nigjo » 12.06.2019, 09:09

Ich nehme an, dass du ein JavaSE-Projekt auf Ant-Basis verwendest.

Ich habe der der Umstellung seinerzeit nichts bemerkt und habe auch einige Projekte, die ich schon einige NB-Versionen lang "mitschleppe". Die Libs werden meiner Erfahrung nach nur dann nicht korrekt in den dist-Ordner kopiert, wenn der "CopyLibs"-Task nicht gefunden/geladen wird. Der Task ist aber Standard in NetBeans und sollte innerhalb der IDE _immer_ funktionieren. Hier kann ich mit vorstellen, dass der Pfad nicht korrekt gesetzt ist, weil beim "Import" der Einstellungen der alten IDE keine automatische Anpassung gemacht wurde.

Du kannst probieren,
  • ob mit einem frischen Userdir das Problem weiterhin besteht
  • In der build.properties im Userdir der korrekte Pfad bei "libs.CopyLibs.classpath" steht
  • Ob dein Projekt diesen Pfad selber auf etwas anderes setzt
Gruß
Jens
Man sollte seine Werkzeuge kennen. Ansonsten haut man sich mit dem Hammer nur auf die Finger.

--
NetBeans Certified Engineer - Java Getriebe

Antworten